Projekte

Bremen

04 2014

In Bremens Nordosten verhalfen die Siebrecht-Profis einem Mehrfamilienhaus zu einem zeitgemäßen Gesamteindruck.

Auf insgesamt etwa 2.600 Quadratmeter Fassadenfläche besserte das Team um Hartmut Holst das bestehende WDVS aus, armierte den überholten Mellendorfer Verblender am Sockel über und verputzte die Flächen abschließend neu.

Zusätzlich sanierten die Siebrecht-Maler die Betonflächen an den Brüstungen und Decken der Balkone und beschichteten dort die Fußböden neu. Das fröhliche Farbkonzept wurde nach den Vorgaben des Auftraggebers umgesetzt.

(Jz)