Projekte

Bremen

05 2021
Kunst am Bau in Wilhelmshaven

Fassadengestaltung mit Finesse – Neubaukomplex am Grodendamm

Neubau ist gleich Neubau – weit gefehlt! Die Profis von Siebrecht Malereibetrieb sorgen mit ihrer Fassadengestaltung für ‚Kunst am Bau‘.
Die Aufgabe:
  • Fassadendämmung
  • Fassadenanstrich
Die Leistung:

Auf die Stärke kommt es an – Fassadenkunst der Extra-Klasse
Die Aussicht vom Neubaukomplex in der Jadeallee in Wilhelmshaven? Perfekt! Schließlich liegt er direkt am Grodendamm, unweit des Hafens und Banter Sees. Damit aber nicht nur die Sicht aus, sondern auch auf das Gebäude zu einem wahren Highlight wird, rückten die Profis von Siebrecht Malereibetrieb zur Gestaltung der Außenfassade an. Für den besonderen Clou verarbeitete das Team um Bauleiter Uwe Runow unterschiedliche Dämmstärken: Die zurückspringenden Felder neben den Fenstern wurden mit 160 mm dicken Dämmplatten versehen, während für die restliche der 4.400 m² Fassadenfläche eine Stärke von bis zu 280 mm gewählt wurde. Gewebeeckschutzschienen an den vorspringenden Kanten vollendeten die Dämmung. Durch diese Arbeiten gelang es, die bereits gegebene Dreidimensionalität der Fassade noch stärker hervorzuheben und zu einem wahren Kunstwerk zu machen.

Fassadenanstrich für die finale Glanzleistung
Jetzt besaß das Gebäude zwar ein neues Gewand, für einen glanzvollen Premierenauftritt fehlte aber noch der finale Anstrich. Diesen gestalteten die Fassadenprofis von Siebrecht ganz klassisch: Zuerst erfolgte das Aufbringen von Gewebearmierung und Kratzputz, im Anschluss wurde das Gebäude noch zweimalig mit Silikonharzfarbe beschichtet. Nach elf Monaten war das Fassadenkunstwerk vollendet und die Gäste des B& B Hotels, die Wohnungsmieter und Angestellten in den Büros und Geschäften bestaunen ab sofort nicht nur die Sicht aus, sondern vor allem auf den Neubau in der Jadeallee. (as/ms)

Die Fakten:

  • 4.400 m² Fassadenfläche gedämmt in zwei unterschiedlichen Stärken
  • Anbringung von Gewebeeckschutzschienen
  • Aufbringen von Gewerbearmierung und Kratzputz auf 4.400 m² Fassadenfläche
  • Zweimalige Beschichtung mit Silikonharzfassadenfarbe auf 4.400 m² Fassadenfläche
  • Dauer: 11 Monate
  • Team: Bauleiter Uwe Runow und das Team von Siebrecht Malereibetrieb
NACH OBEN